Médaille Charlemagne
pour les médias européens

Médaille Charlemagne

pour les médias européens

Preisträger 2017: Rolf-Dieter Krause

Mit der Vergabe der 17. Médaille Charlemagne pour les Médias Européens an Rolf- Dieter Krause würdigt das Kuratorium dessen Verdienste als Journalist und Korrespondent in Brüssel.


Die Auszeichnung

Die Médaille Charlemagne pour les médias européens

Die Médaille Charlemagne pour les médias européens (Karlsmedaille für die europäischen Medien) ist ein europäischer Medienpreis, mit dem eine Persönlichkeit oder eine Institution ausgezeichnet wird, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung und um die Herausbildung einer europäischen Identität verdient gemacht hat. Die Auszeichnung wird insbesondere für europäische Verdienste aus den Bereichen Print, Fernsehen, Film, Radio und Internet verliehen.

> weitere Informationen


Der Verein und die Mitglieder

Infos zum Verein, den Mitgliedern, und der Satzung …

> weitere Informationen